Start

NEU GEDACHT! Wie so viele andere mussten auch wir unsere Aktivitäten wegen der Pandemie neu aufstellen. Wir haben aber immer noch sie im Blick und wollen für sie und mit ihnen aktiv sein. Dem Ruf nach einer Modernisierung und Digitalisierung der Kirche folgend starten wir mit unserem ersten Aktionsprojekt 2021

Die Krise führt dazu, dass sich unsere alltäglichen Szenen und Themen ändern.

Das ist Ihre Chance! Sie können bei dem Wettbewerb Ihre Sicht, Ihre Erlebnisse mit anderen teilen.
Wozu? Wir möchten mit der Aktion „WIR- trotz allem zusammen“ die Gemeinsamkeiten, die Zusammengehörigkeit betonen. Wir möchten über ihre Bilder Menschen zum Gespräch einladen, sei es über Gott, Kirche, Politik und die Welt oder über ihre ganz persönlichen menschlichen Erfahrungen. Lassen Sie uns zeigen, dass der einzelne nicht allein ist, dass wir vernetzt sind, trotz der aktuell notwendigen Abstände.

Ja, die Pandemie deckt Schwächen auf, wir hinterfragen Rollen und Verantwortlichkeiten in der Politik, in der Wirtschaft, in der Kirche oder im Bildungswesen. Aber bei alldem sehen wir auch Menschen in unserem Alltag, die mit Kreativität und Umsetzungswillen neue Wege gehen. Wir wissen das Leben geht weiter! Wir finden Wege, die Lust machen und so wird uns klar: Ein neuer Tag beginnt und wir dürfen ohne Angst in die Zukunft schauen. Manchmal fällt gerade diese Einsicht schwer, insbesondere in unsicheren Zeiten. Genau da möchten wir mit unserem Wettbewerb ansetzen:
Fotos sagen oft mehr als Worte, sie können Kraft und Freude schenken, anregend sein oder einfach die Zeit vergessen lassen. Erzählen sie durch Ihre Fotos, woran sie glauben, welche Momente ihnen Kraft geben und wie sie trotz allem die Nähe zu ihren Mitmenschen erleben.


Wer und wie? Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger Wunstorfs ab 14 Jahren. Gängige Bildformate sind zulässig. Die erlaubte Dateigröße soll 20 MB nicht überschreiten.Die Abgabe des Fotos erfolgt einfach durch Hochladen und ist von Ostersonntag (4.4.21) bis Muttertag (9.5.21) möglich. Mit ihrem Hochladen stimmen sie der Freigabeerklärung automatisch zu. Minderjährige Teilnehmer brauchen die Erlaubniserklärung eines Erziehungsberechtigen.

Gewinn? Der Wettbewerb ist nicht auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtet, wir und sie verdienen damit kein Geld. Wir möchten aber dennoch ihre Leistungen achten und honorieren. In Anbetracht der unüberschaubaren Corona-Entwicklungen ist es schwer einen physikalischen Raum oder gar einen Termin für eine reale Ausstellung festzulegen. Aber wir werden unser Bestes geben! Bis dahin steht fest: Es wird eine virtuelle Ausstellung auf dieser Website entstehen. Welche Bilder veröffentlicht werden, entscheiden wir, die Jury. Haben Sie Lust ein Juror zu sein, dann stoßen Sie zu uns und verstärken unser Team. Wir freuen uns!
Das Ergebnis des Wettbewerbs soll in lokalen Medien bekannt gegeben werden. Die Möglichkeit zu einer Kalenderausgabe und gedruckten Grußkarten sollen angeboten werden.

Und zu guter Letzt:
Freuen Sie sich! Es wird für die Gewinner eine kleine persönliche Überraschung geben.

Machen Sie mit!

Ihre Bilder können Sie hier hochladen. Herzlichen Dank.